KOMFORT & TECHNIK

ZUBEHÖR FÜR UNTERSCHIEDLICHE BEDÜRFNISSE

    SL_RSD_seitlich 

Regenschutzdach
Speziell bei der Wandmontage ist für offene Tragrohrmarkisen die Ergänzung mit einem Regenschutzdach empfehlenswert, damit die Markise im eingefahrenen Zustand vor Regen und Umwelteinflüssen geschützt wird. Verfügbar in 2 verschiedenen Breiten. 

DL-detail4

Regensaumrohr
Als Alternative zum klassischen Saumrohr bietet sich das sogenannte Regensaumrohr an, bei dem bei leichten Niederschlag das Regenwasser seitlich abgeleitet wird und nicht über Saumrohr und Volant abfließt. Vor allem für Anlagen im Gastronomiebereich geeignet.

     
     Kupplung_grau

Kupplung (DL, SL, KS)
Bei sehr großen Anlagen wird die Beschattung aus gekuppelten Einzelmarkisen zusammengesetzt.
Als Zubehör lässt sich der dabei entstehende Stoffspalt mit einer darüberliegenden Stoffbahn, die auf einer schmalen Federwelle aufgewickelt wird, abdecken.


grafik-servo

      Servoantrieb_grau

Servoantrieb
Eindeutig ein "Mehr"an Bedienungskomfort für Kurbelgetriebe bietet der Servoantrieb. Speziell bei größeren Markisen ist oft ein erheblicher Kraftaufwand zum Aus- und Einfahren der Markise erforderlich. Zudem sind bei Markisen mit großer Ausladung, abhängig von der Übersetzung der Getriebes, sehr oft viele Umdrehungen notwendig, bis die Markise ein- bzw. ausgefahren wird.

Der Bremetal-Servoantrieb löst diese beiden Probleme auf einfache Weise:
               • bis zu 60% Kraftersparnis an der Handkurbel
               • bis zu 50% weniger Kurbelumdrehungen
                  aufgrund der direkten Übersetzung


 
 DSX-Ausfuehrung

DSX-Ausführung (DL, SL, HM)
Bei der DSX-Ausführung wird auf der Antriebsseite unterhalb des Tragrohres ein zusätzlicher Träger für das Stelllager montiert. Somit können sich beide Gelenkarme überkreuzen und ein im Verhältnis zur Breite größerer Markisenausfall erreicht werden.
Aus Stabilitätsgründen sollte im Falle einer Wandmontage dieser Träger mit einer zusätzlichen Konsole befestigt werden.

 

 


KONSOLEN

Sie sind die Befestigungsprodukte der Markise und müssen allen äußeren Belastungen, die auf die Markise einwirken, standhalten.
Somit sind sehr hohe Anforderungen an die Festigkeit dieser Bauteile gegeben.
Weiters ermöglichen sie eine besonders einfache und effiziente Montage der Sonnenschutzanlage. 


KONSOLENTYPEN TRAGROHRMARKISEN

 

   Universalkonsole

Universalkonsole
Type: Uni-Luxe, Standard,
DE-Luxe, SL-Luxe, Solstar C
Anwendung: Wand- und Deckenmontage

     Montage_Deckenkonsole

Deckenkonsole
Type: Uni-Luxe, Standard,
DE-Luxe, SL-Luxe, Solstar C
Anwendung: Deckenmontage

    wandkonsole_W2

Wandkonsole W2
Type: Uni-Luxe, Standard,
DE-Luxe, SL-Luxe, Solstar C
Zubehör: Träger f. Regenschutzdach
Anwendung: Wandmontage

    Montage_Wandkonsole

Wandkonsole W1
Type: Uni-Luxe, Standard,
DE-Luxe, SL-Luxe, Solstar C
Anwendung: Wandmontage

      Montage_Dachsparrenwinkel

Dachsparrenwinkel
passend zu Universalkonsole
Anwendung: Montage auf Dachsparren

     Beispiel_Montageplatte

Montageplatten
verschiedene Ausführungen
je nach Anforderung

 

 


MONTAGEMATERIAL KASSETTENMARKISE EXCELLENCE

 

   W3

Wandkonsole Kassette W3 90mm
Anwendung: Wandmontage

   W4

Wandkonsole Kassette W4 190mm
Anwendung: Wandmontage

KSD

KS-Deckenwinkel KSD
geeignet in Kombination mit W3
Anwendung: Deckenmontage

    Montageplatte-KS_W3

Montageplatten
je nach Anforderung

 
MONTAGEMATERIAL KASSETTENMARKISE EXCELLINO

 

     KL-Wandkonsole

KL-Wandkonsole 
Anwendung: Wandmontage

      KL-Deckenkonsole

KL-Deckenwinkel
Anwendung: Deckenmontage

 
MONTAGEZUBEHÖR

Umfangreiches Montagezubehör wie spezielle Konsolenunterlagen für wärmegedämmtes Mauerwerk sowie für Montagen an Decken oder Dachsparren erlauben eine optimale Lösung für jede Montagesituation.